Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.
Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.

Literaturtipps

Seit 2011 habe ich mich durch viele Meter an geburtshilflicher Fachliteratur, Ratgebern und Sachbüchern "gearbeitet". Insbesondere seit Beginn meiner Ausbildung zur Doula (2014) habe ich mit dem Blick der Metaanalyse Fachliteratur gesichtet.

 

Was mir auffällt: Theorie und Praxis klaffen auseinander.

 

Es gibt "Streitschriften" von frustrierten Hebammen.

 

Kaum eine Hebamme, die in einer Klinik arbeitet, hat je ein Buch herausgebracht, welches eine "tolle Geburtshilfe" in Deutschland bescheinigen würde. Doch fast 97 % aller Babys werden in Kliniken geboren.

 

Stand: 19.11.2017

Besucher seit Juni 2014:

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}