Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.
Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.

Rechtliche Wege nicht ohne Fachanwältin oder -anwalt einschlagen

Die Gründe für einen rechtlichen Weg im Kontext von Geburtshilfe können sehr unterschiedlich sein: Die Schädigung von Körper und Seele der Mutter, die Schädigung oder der Tod des Kindes. Die Chancen, im Kontext von geburtshilflicher Gewalt Recht zu bekommen, sind leider nach wie vor gering und man muss mit langjährigen Verfahren rechnen. Meist kommt es zu Vergleichen, d.h. es wird kein Urteil gesprochen, welches als "Vorbild" für andere Fälle dienen könnte. 

 

Einen guten Überblick zur rechtlichen Situation gibt der Artikel "Gewalt bei der Geburt - Welche rechtlichen Möglichkeiten gibt es?" (Feb. 2020) der Kanzlei Pfeffer.

Rechtsanwaltsseiten - Infos zu Geburtsschäden/Medizinrecht

 

 

Stand: 12.05.2020

Besucher seit Juni 2014:

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}