Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.
Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.

Verarbeitung von schweren Geburten...

"Nicht jede Frau erinnert sich gerne an die Geburt ihres Kindes. Ein Geburtstrauma ist leider immer noch ein Tabu Thema. Betroffene erfahren in ihrer Umgebung meist wenig Verständnis oder werden nicht ernstgenommen. Für ein Kind und seine Mutter kann ein schwerer Anfang, also eine schwere Geburt, belastend sein"

AUS: Geburtstrauma verarbeiten

- ein Text von Hebammenwissen (18. Feb.2015)

 

Einige Möglichkeiten zum Umgang nach einer ungerechten Geburtserfahrung (vom Hilfetelefon bis zur Strafanzeige) sind hier zusammengefasst.

 

Hier findet sich eine Reihe an aktuellen Links: von Organisationen, Vereine, Netzwerke, aber auch Instituationen mit (über-)regionalen Heilangeboten.

 

 

Linksammlung:

Schatten und Licht e.V.

 

Eine Selbsthilfe-Organisation mit Adressen, Tipps und Infos. Alles, was in Bezug auf mögliche "Krisen rund um die Geburt" relevant sein könnte -

Initiative peripartale psychische Erkrankungen.

Bauchgeburt.de

"Manche Kaiserschnitte hinterlassen mehr Narben, als das Auge sehen kann!"


Heilende Rituale nach traumatischen Geburten

(K. Sieckmann, 2011)

Selbsthilfe ist möglich. Mit Ritualen, welche die Schweizer Hebamme Brigitte Meissner entwickelt hat, lassen sich traumatische Erlebnisse aus Schwangerschaft oder bei einer Geburt leichter verarbeiten. "Die Rituale nehmen nicht viel Zeit in Anspruch. Was es braucht, ist Ruhe, Empathie und Herz."


Frauen - Gesundheit - Familien - Zukunft

Prävention peripartaler psychischer Erkrankungen

 

Betroffene & Angehörige | Beratungssprechstunde Psychosoziale Beratung für Schwangere und Mütter in innerer Not: kostenfrei, auf Wunsch anonym

ohne Krankenversicherungskarte (Sprechstunde findet in der Gynäkologischen Psychosomatik der Universitätsfrauenklinik Bonn) statt.

 

Netzwerk Verarbeitung Geburt

Hebammennetzwerk mit Infos rund um die Verarbeitung von Geburt. Weiterführende Adressen von spezialisierten Hebammen aus Deutschland, Östereich und der Schweiz.


FINE - Frauenpsychosomatik

 

Das Netzwerk Frauenpsychosomatik-Hamburg ermöglicht Austausch für Spezialisten und schneller Zugang für betroffene Frauen.

Psychosomatische Gynäkologie und Geburtshilfe

 

Berliner Versorgungsnetzwerk  ermöglicht schneller Zugang für von Traumatisierung betroffene Frauen. (Auch andere Themen)

Hintergrund:

Der sehr empfehlenswerte Text "Geburtstrauma verarbeiten" (Hebammenwissen, 2015) bietet die wesentlichen Hintergrundiformationen zur Entstehung eines Traumas nach schwerer Geburt und zeigt viele Möglichkeiten der Heilung auf.

 

Allgemeine Geburtsverarbeitung:

geburtstrauma.de - (Ursachen/Info/Heilung) - Weilheim

geburtstrauma.info (Geburtsverarbeitung/Heilung) - Lahr

mikolitch.de (Geburtsverarbeitung/Heilung) - Düsseldorf

winyan.de (Geburtsverarbeitung) - Köln

womens-care.de (Heilarbeit Körper und Seele) - Darmstadt/Reinheim

 

 

Verarbeitung von Kaiserschnittgeburten:

birthcut.wordpress.com

geburt-nach-kaiserschnitt.de

nach-dem-kaiserschnitt.at

kaiserschnitt-netzwerk.de

kaiserschnittstelle.de

 

 

Postpartale Depression:

EPDS-Selbsteinschätzungsbogen

postpartaledepression.jimdo.com

Selbsthilfegruppe Postpartale Depression

wochenbettdepression-hotline.de

Selbsteinschätzungsbogen
EPDS - Edinburgh Postnatale Depression S[...]
PDF-Dokument [61.2 KB]

Sonstiges:

mamortal.de (Gedenken an unter der Geburt verstorbene Mütter)

schmetterlingskinder.de (Trauerarbeit u.a. nach Abbruch, Fehl- oder Totgeburt)

 

Weitere regionale Angebote:

 

Berlin:

Nadine Christmann (Traumafachberaterin & Traumapädagogin) 

 

 

Hamburg:

www.Heilpraktikerin-Blankenese.de: Tatjana Goralskys Schwerpunkte liegen in der alternativen Frauenheilkunde sowie Krisensituationen rund um Geburt und Schwangerschaft. Hier ein Interview mit ihr: Geburt und Traumata (TAZ, 21.09.2015).

Sonia Sampaolo (Doula, TraumaCoaching u.a. mit EMDR, auch für Väter)

 

www.viktoria-hadank.de (Bobath und CranioSacral Therapie)

 

Hannover:

Christiane Altmann (Hebamme, Heilpraktikerin für Psychotherapie)

 

Köln:

Martina Kruse (Traumafachberaterin und Hebamme)

Claudia Malterer (Familienhebamme mit psycho-traumatologischer Zusatzausbildung)

 

Rhein-Neckar-Gebiet

Claudia Wiesian - PravenA (Heilpraktikerin, mentale Geburtsverarbeitung)- Edingen-Neckarhausen

 

 

Schweiz:

Caroline Emmer (Hebamme, Atem- und Traumatherapie) Winterthur, Schweiz

 

Österreich:

nach-dem-kaiserschnitt.at (für Betroffene und Fachkräfte) Wien, Österreich

 

 

 

 

(Die Adressliste befindet sich im Aufbau - Bitte eine Info mit kurzer Beschreibung an mich senden, dann werden neue Kontakte gerne mitaufgenommen.)

Stand: 19.07.2017

Besucher seit Juni 2014:

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}