Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.
Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.

Aktuelles

Hier gibt es einen guten Überblick von aktuellen Artikeln über die prekäre Situation in der Geburtshilfe, z.B. über die Hebammen-Haftpflichtproblematik (zum 1. Juli 2018 stieg die jährliche Prämie der Berufshaftlichtversicherung für Hebammen auf 8.174 Euro, kontinuierlich wird sie ansteigen und ab dem 1.7.2020 bei 9.098 Euro jährlich liegen (Ärzteblatt, 2018). 2016 waren es noch 6843 Euro) oder die Unterversorgung mit Hebammenhilfe (Vor-/Nachsorge sowie im Kreißsaal), Schließungen von Geburtshäusern/-kliniken und Wissenswertes aus der Gesundheitspolitik.

 

10. Nov. 2014 - Stellungnahme Versorgungsstärkungsgesetz - Elternprotest
141110_Stellungnahme_Versorgungsstärkung[...]
PDF-Dokument [555.0 KB]
15.Okt. 2014: Beschluss Gleichstellungsministerkonferenz: Die natürliche Geburt im Fokus - Gesundheit von Mutter und Kind sichern
GMFK-2014.pdf
PDF-Dokument [226.1 KB]

und

 

Mehr Infos:

 

 

Stand: 29.08.2019

Besucher seit Juni 2014:

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}