Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.
Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.

Bücher - Fachbücher, Sachbücher, Ratgeber

Wissen ist Macht! - Insbesondere in der Geburtshilfe.

 

Literaturtipps rund zum Thema "Geburtshilfe"

 

Vor der Geburt

 

Das Geburtsbuch - (2016) neu mit Leseprobe

von Nora Imlau, BELTZ

 

Hausgeburt und Gebären im Geburtshaus - (2011)

von Christine Trompka [auch vor geplanter Klinikgeburt]
 

Hausgeburt - Berichte von Frauen für Frauen (2004) - von Larissa Brodöhl (Blick ins Buch)

 

HypnoBirthing. Der natürliche Weg zu einer sicheren, sanften und leichten Geburt: Die Mongan-Methode (2008/2013)

von Marie F. Mongan

 

Schwangerschaft und Geburt - GU (2012)
von Birgit Gebauer-Sesterhenn, Thomas Villinger

 

Doula-Wissen rund um die Geburt (2011)
von Melanie Schöne & Dunja Herrmann

 

Zur Verarbeitung - nach schwerer Geburt

 

Eine ganz normale Geburt. Schock und Bewältigungsstrategien. S. Kühne 2007.


Emotionale Narben aus Schwangerschaft und Geburt auflösen. Brigitte Meissner 2011. (Autorin ist sehr zu empfehlen.)


Es ist vorbei – ich weiß es nur noch nicht. Bewältigung traumatischer Geburtserfahrungen. –

Tanja Sahib 2013. (Derzeit die neueste Erscheinung - sehr gut!)


"Es war eine schwere Geburt...": Wie traumatische Erfahrungen verarbeitet werden können.Viresha Bloemeke 2010.


Geburt - Ein schwerer Anfang leichter gemacht: Tipps und Ratschläge zur Hilfestellung für Mutter und Kind nach schwerer Geburt wie Vakuum, Zange, oder Kaiserschnitt und Frühgeburt. Brigitte Meissner 2006.


Kaiserschnitt und Kaiserschnittmütter: Frauen erzählen, was sie erlebten und wie sie ihren Kaiserschnitt verarbeitet haben. Brigitte Meissner 2010.


Tränen nach der Geburt. Wie depressive Stimmungen bewältigt werden können. Elisabeth Geisel 1997. (Sehr zu empfehlen. Hintergrundwissen, Bewältigungsstrategien und Tipps für Geburt)

 

Fachbücher:

 

"Gewalt unter der Geburt. Der alltägliche Skandal" von Christina Mundlos. (200 Seiten) Tectum-Verlag, 7. Oktober 2015.

 

"Traumatisierte Frauen begleiten: Das Praxisbuch für Hebammenarbeit, Geburtshilfe, Frühe Hilfen" von Martina Kruse. Hippokrates Verlag, Oktober 2017.

 

Protest-Regal - mehrere Meter Buch habe ich für meine Ausbildung durchgearbeit, viele verdienen besondere Aufmerksamkeit.

Verlagsempfehlungen

Mabuse Verlag

Diverse Bücher zum Thema Geburtshilfe, außerdem sehr gute Fachzeitschrift. Thema Jan 2015: "Trauma".

Fidibusverlag

Spezialisiert auf Thema Geburtshilfe, unterstützt "Mamaprotest".

Elvin Staude Verlag

Verlag speziell für die Berufsgruppe Hebammen, erstellt aber auch Broschüren für Eltern. Gestaltet 2016 den dritten DHZCongress. (Deutsche Hebammenzeitschrift)

 

Versand von Arbeitsmaterialen, Fachbüchern und Bedarf für Hebammen, Therapeut/innen, Sexualpädagogen/-pädagoginnen ebenfalls möglich bei Hebammenhandwerk.de (Tara Franke)

 

 

Erklärung: Gerechte Geburt versichert, dass keine Spenden von Autoren für diese Empfehlungen getätigt wurden.

Stand: 07.12.2017

Besucher seit Juni 2014:

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}