Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.
Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.

Filmausschnitte - Reportagen - Dokumentationen

Beitrag von FrauTV (ARD) Überfüllte und geschlossene Kreißsäle - Was ist da gerade los?

 

Wahre Geschichten aus Zuschriften. Rentable Geburten? Geht das? [Verblüffend: In der letzten Einstellung ein Bild von mir bei einer Demo in Hamburg - mit meiner Forderung: 1:1-Betreuung - alles andere ist Wahnsinn. Allerdings bin ich Elternvertreterin, keine Hebamme.] - Guter Beitrag für eine Kurzübersicht der Situation.

 

16.03.2017 | 8 Min.

Beitrag von Frontal 21 (ZDF) Diabetes in der Schwangerschaft - Gefahr oder Panikmache?

 

Ab Minute 32:30 im Video startet der Beitrag zum Thema.

Auch Green Birth e.V. informiert über willkürliche Grenzwerte bei der Schwangerschaftsdiabetes.

 

07.02.2017 | ca. 15 Min.

Beitrag von FrauTV (ARD) Stigma Kaiserschnitt ? Wer nicht natürlich gebärt ist anders.

 

Verletzte Frauen sprechen über ihre Erfahrungen nach Kaiserschnittgeburten.

 

20.10.2016 | 7 Min.

Dokumentation (ARTE) Kaiserschnitt - die Kontroverse

 

Nach 25 Sekunden Werbung steht in der ARTE-Mediathek die aktuelle Dokumentation zum Thema Kaiserschnitt zur Verfügung. "Innerhalb von nur zwei Jahrzehnten haben sich die Kaiserschnittraten in den meisten Industrienationen mehr als verdoppelt. Der Kaiserschnitt kann Leben retten, doch in manchen Ländern kommen mehr Kinder durch einen Kaiserschnitt zur Welt, als auf natürliche Weise. Die Dokumentation hinterfragt die medizinischen und gesellschaftlichen Folgen dieses weltweiten Trends." Mehr Hintergründe hier.

 

24.09.2016 |52 Min.

Dokumentation (ARD) Der beste Weg auf die Welt - Kaiserschnitt oder natürliche Geburt

 

Krankenhausgeburt, Wunsch- und Notkaiserschnitt sowie Hausgeburt werden thematisiert und z.T. exemplarisch begleitet. Weitgehend gut recherchiert bietet die Doku Einblick in finanzielle und organisatorische Strukturen unseres Gesundheitssystems, aber auch in die Mütterperspektiven (vor- und nach der Geburt).

 

28.08.2016 | 29 Min. | in der Mediathek  bis zum 28.08.2017

Kaiserschnitt-Doku-Trailer - Premiere war am 25.Nov.2014 (ORF2) Meine Narbe - ein Schnitt ins Leben

Ein Film von Mirjam Unger und Judith Raunig - keine Mediatheklaufzeit mehr, in voller Länge nur noch auf DVD/Download bei Filmmit.

 

Der Kurier gibt einen Einblick: Die Geburt als Trauma

Wissenschaftliche Dokumentation auf 3sat| 8. Jan 2015

Früher Kampf ins Leben

Sieben von 100 Neugeborenen kommen in Deutschland als Frühgeburten zur Welt, 43 Min.

Zwei 1-minütige Videos, welche das Grundsatzproblem in der 'modernen' Geburtshilfe verdeutlichen


Microbirth

Dokumentation (englisch - ohne Untertitel) über die wichtige Funktion von Bakterien im Kontext der Geburt, 60 Min. kostenlos ansehen. Hintergrundinformationen

 

Alte Freunde - neue Feinde

Themenverwandter Dokumentation auf ARTE, 90 Min. - Welche Rolle spielen Bakterien für unser Immunsystem? Wieso nimmt dies bei der Geburt seinen Anfang?

Filmpremiere dieser Doku im März 2015 - Trailer

Trial of Labor

"...tackles the incomprehensible riddle of the cesarean section, a procedure that’s shrouded in a fog of misinformation and void of individuality." Mehrere Frauen werden begleiten, auch zu VBAC (Vaginalgeburten nach Kaiserschnitt)

Orgasmic Birth - Trailer

Inspirierende Dokumentation, 11 Paare werden bei Haus- und Klinikgeburten begleitet. Geburt als natürlichen Prozess erleben. Noch ein Filmausschnitt: "Orgasmic Birth - the best kept secret"(engl.)

Offizielle Seite (engl.): orgasmicbirth.com 

Mehr Infos auch bei Doulas in Deutschland (dt)

 

The Business of being born  | Dokumentarfilm 2008:

The Business of being born (Ricki Lake) - in voller Länge bei YouTube (englisch)

 

 

Hebammen in Not

Dokumentation soll über die prekäre Lage in der Geburtshilfe in Deutschland aufklären, geplant für Frühjahr 2015.

Gerechte Geburt unterstützt dieses Filmprojekt.

Abenteuer Geburt

ZDF: "sonntags"(21.12.2014) berichtet über Hebammen, die 3-4 Frauen gleicheitig in der Klinik betreuen, und unter der Haftpflichtproblematik leiden und Geburtshausgeburten.

 

Anhörung von Petition (Sabine Schmuck) im Deutschen Bundestag (vom Montag, 23. Juni 2014):

 

Hier zum Live-Mitschnitt der Anhörung

ARD-Reportage 29.10.2015: Das tote Kind - Eine Hebamme vor Gericht

Reportage über Ärztin und Hebamme Anna Rockel-Loenhoff.

Sie steht vor Gericht, angeklagt wegen Totschlags. Eltern waren zu ihr gekommen, weil sie ihr Kind nicht in einer Klinik bekommen wollten. 

Vergangene Filme/Reportagen, die z.Z. oder nicht mehr freigeschaltet sind:

WDR: frauTV vom 05.02.2015 - Hebammen

 

Viele Geburtshäuser schließen, u.a.  aufgrund der hohen Haftpflichtproblematik. Dieser vier Frauen betreiben eine Hebammen-Praxis und schildern die große Not ihres Berufsstandes und die Leidenschaft für ihre Arbeit. Hintergrundartikel: "Wir lieben unseren Beruf, auch wenn es gerade schwierig ist"

WDR Dokumentation: 22.01.2015

Mut gegen Macht: Ärztefehler - vom jahrelangen Kampf um Gerechtigkeit

 

Fallschilderung u.a. einer Schwangeren, welcher der Blinddarm entnommen werden soll "doch bei der Operation geht alles schief. Die Schwangere verliert ihre beiden Kinder und fällt ins Wachkoma." Auch in der Geburtshilfe ein echtes Thema (Kaiserschnitt ohne Narkose usw.) - der Kreißsaal als rechtsfreier Raum?

BBC-Reportage 2015: Childbirth: All or nothing

 

Vier Mütter - vier ganz unterschiedliche selbstbestimmte Geburten. Von Alleingeburt, über Hausgeburt bis zum Wunschkaiserschnitt. (Englisch 50 Min.)

Beitrag von Frau TV (WDR) vom 02.Okt. 2014:

Belohnung für Frühgeburt


Falsche finanzielle Anreize (z.B. wird im Fallpauschalensystem bei einem Geburtsgewicht unter 1500g mehr gezahlt) sorgen für mehr Frühgeburten und damit Kaiserschnitte. Medizinische Gründe zum Teil sehr fraglich.

HART aber FAIR (Bericht vom Montag, 2. Juni 2014):

Profit vor Patient - wie krank sind unsere Krankenhäuser?


"Operationen im Akkord, aber Mängel bei Hygiene und Behandlung: Krankenhäuser werden oft selbst zum Notfall. Geht im Klinik-System Profit vor Patientenwohl, Fließband vor Sorgfalt? Und wer leidet, wenn unrentable Häuser am Ende schließen müssen?"

 

Und? Wie sieht das mit der Geburtshilfe aus?

 

Beitrag von 3sat  NANO (Bericht vom Montag, 5. Mai 2014): Klinikgeburt - zu oft empfohlen


Zu oft empfohlen

"WHO: Viele Kaiserschnitt-Geburten überflüssig: 650.000 Frauen in Deutschland brachten nach jüngsten Zahlen des Statistischen Bundesamts 2012 ein Kind im Krankenhaus zur Welt. Jede dritte Geburt war ein Kaiserschnitt."

ZDF-Beitrag aus PRAXIS täglich  | 27.12.2013:

Natürliche Geburt nach Kaiserschitt (Andrea Schuler)


Begleitung einer Frau, die nach Kaiserschnitt natürlich enbinden kann. Auf dem Link findet sich ein empfehlenswerter Artikel zum Thema. "Laut Statistik liegen die Chancen auf eine natürliche Geburt nach Kaiserschnitt zwischen 72 und 76 Prozent."

 

Studie zum Thema Kaiserschnitt (Petra Kolip, Bertelsmann Stiftung 2012)

 

Die Zusammenfassung: Einflussfaktoren auf den Geburtsmodus: Kaiserschnitt versus Spontangeburt

 

Die ganze Studie: Gesundheits-Monitor 2012

 

Wahrscheinlichkeit für Sectio steigt bei:

  • geburtshilflichen Interventionen (medikamentöse Einleitung, Wehentropf, dauerhafte Überwachung der kindlichen Herztöne (CTG) - Überwachung) 
  • Fruchtbarkeitsbehandlung
  • vorheriger Kaiserschnittentbindung
  • Einstufung als Risikoschwangerschaft

 

Hinweise zu Screenshots/Bildrechten: Um einen Eindruck der Dokumentationen/Filme zu bekommen, wurden Screenshots aus den jeweiligen Videos angefertigt. Die Quellen sind den dazugehörigen Links zu entnehmen.

Stand: 23.03.2017

Besucher seit Juni 2014:

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}