Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.
Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.

Gewalt in der Geburtshilfe in Italien

Die erste nationale Studie zu Gewalt in der Geburtshilfe (Doxa, Ovoit) im EU-Nachbarland Italien offenbart erschreckende Fakten:

  • In den letzten 14 Jahren erfuhren mindestens eine Millionen Mütter in Italien Gewalt während der Wehen und unter der Geburt. (21% Betroffene)
  • Jedes Jahr werden 20.000 Kinder nicht geboren, weil Frauen während einer ersten Geburt so schlechte (würdelose) Begleitung hatten. (6% der Mütter geben ihren weiteren Kinderwunsch wegen gewaltsamer Behandlung bei der ersten Geburt auf.)

Laut WHO-Erklärung von 2014/2015 sollen Regierungen Forschung und Prävention vorantreiben. Auch in Deutschland braucht es beides dringend.

Grafik: Fondatrice, Osservatorio sulla Violenza Ostetrica Italia (OVOItalia, 2017)

Link zur Studie: "First Data on Obstetric Violence in Italy" (Englisch) 

 

Zum Downloaden:

Studie OVOItalia 2017
Italien - CS 1 ENG Obstetric Violence Su[...]
PDF-Dokument [786.5 KB]

Stand: 20.11.2017

 

Berichterstattung: Dezember 2017

 

Stand: 07.12.2017

Besucher seit Juni 2014:

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}