Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.
Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.

Situation der Geburtshilfe in Bayern

In Bayern werden viele Kinder geboren. Doch immer mehr Kreißsäle schließen, die Versorgung wird zunehmend schlechter.

2017 hat sich die Situation nochmals verschlimmert, wie in der filmischen Dokumentation von BR24 "Baby-Boom, aber keine Kreißsäle und Geburtskliniken" (22.02.2017) gezeigt wird.

2015 wurden allein in München pro Tag mehr als zwei schwangere Frauen - z.T. unter Wehen wieder weggeschickt und dies sind nur die registrierten Fälle. ("Baby-Boom in Bayern - Abgewiesen in den Wehen", BR.de, 22.02.2017).

 

 

Die Situation ist nicht überraschend: Seit Jahren zeichnet sich ab, dass sich die Lage verschlimmert. Im Mai 2016 erschien die Dokumentation "Bayerns Kreißsäle machen dicht".

Im März 2014 hieß es schon: "Geburtshilfe vor dem Aus" TV BAYERN LIVE*

 

Stand: 24.02.2017 | GRI

Stand: 19.07.2017

Besucher seit Juni 2014:

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}