Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.
Initiative für eine gerechte Geburtshilfe in Deutschland - Information, Austausch, Diskussion.

Forschung

Studienergebnis des Monats:

"Das routinemäßige Legen einer Venenverweilkanüle führt zu schnelleren und häufigeren Medikamentengaben" (DHZ 05/2017) Bekanntgabe der Studie von Nadine Härtl, Fachhochschule Salzburg: Ist ja nur eine Vorsichtsmaßnahme!? (Österreichische Hebammenzeitung 3/2016)

Studien

Handlungsempfehlungen der Forschungsergebnisse der Wiener Studie (2013) Psychosoziale Einflussfaktoren auf Geburtsmethoden und Zufriedenheit - Handlungsempfehlungen der Forschungsergebnisse der Wiener Studie (2013)

Forschungsergebnisse sind hier eindeutig: 1:1-Betreuung als Indikator für ein zufriedenes Geburtserlebnis. Fraglich bleibt, warum derartige Erkenntnisse nicht zu einer zügigen Veränderung in der Geburtshilfe führen. Gesundheitspolitisch müsste hier mehr passieren! Wo bleibt die Raktion auf Forschungsergebnisse?

 

Wissenschaft

Weitere empfehlenswerte Studien, Links, Forschungsergebnisse sowie Stellungnahmen finden sich beim Partnerverein "Green Birth e.V."

 

Expertenwissen

 

Studie zum Thema Kaiserschnitt (Petra Kolip, Bertelsmann Stiftung 2012)

 

Die Zusammenfassung: Einflussfaktoren auf den Geburtsmodus: Kaiserschnitt versus Spontangeburt


Die ganze Studie: Gesundheits-Monitor 2012

 

Wahrscheinlichkeit für Sectio steigt bei:

  • geburtshilflichen Interventionen (medikamentöse Einleitung, Wehentropf, dauerhafte Überwachung der kindlichen Herztöne (CTG) - Überwachung) 
  • Fruchtbarkeitsbehandlung
  • vorheriger Kaiserschnittentbindung
  • Einstufung als Risikoschwangerschaft

 

WHO

Studie - Kaiserschnitt: Outcome der Mütter bei KS ohne Indikation (engl.) 2010

WHO recommendations for augmentation of labour 2014

WHO recommendations for augmentation of labour
WHO recommendations for augmentation of labour
WHO recommendations for augmentation of labour

Kongresse

 

 

 

Das Mikrobiom: menschliche Nähe zum Schutz vor Krankheit
Anja Lück stellt eine Zusammenfassung des Dokumentarfilms Microbirth mit vielen Quellenangaben vor.
Das Mikrobiom - menschliche Nähe zum Sch[...]
PDF-Dokument [87.3 KB]
Zusammenfassung: Fehlerbetrachtung zur Geburtsterminberechnung per Ultraschall
Ulrich Wieland belegt, warum ein errechneter Geburtstermin selbst mit hochmodernster Ultraschalltechnik nicht fehlerfrei möglich ist. Auch werden Einflussfaktoren auf fetale Größe und SSD genannt, die bei der sonografischen Terminberechnung meist nicht berücksichtigt werden, jedoch den Berechnungsfehler vergrößern können.
Fehlerbetrachtung zur Geburtsterminberec[...]
PDF-Dokument [806.5 KB]

Stand: 19.07.2017

Besucher seit Juni 2014:

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}